Musik

Freitag 17.05.13:

Prime Time
(Schülirock – Gütersloh)
https://www.facebook.com/pages/Prime-Time/319755441410137?fref=ts

„Prime Time sind eine (Alternative-) Rock Band aus Gütersloh und bestehen aus fünf Mitgliedern (Domnik, Elia, Jooschaa, Bambee und Nici). Sie spielen, seit etwa einem Jahr in dieser Konstellation (Schlagzeug, Bass, Gitarre, Gesang), vor allem selbst geschriebene Songs, beeinflusst durch unsere unterschiedlichen Musikvorlieben. Die Band hatte bis jetzt ein paar Auftritte und freut sich das West-Camp dieses Jahr rocken zu dürfen. “

Cunning Mantrap
(Progressivrock – Wuppertal)
https://www.facebook.com/cunningmantrap?fref=ts

„Die Band Cunning Mantrag verfolgt seit der Bandgründung 2011 das Ziel, ihren anspruchsvollen eigensinnigen Rock, mit Elementen aus Progressivrock gepaart mit Stoner-Rock-Blues, an ein ebenso anspruchsvolles Publikum zu bringen. Obwohl man den Einfluss von bekannten Bands wie Led Zeppelin, Guns’n’Roses oder Alice in Chains nicht von der Hand weisen kann, verfügt die Musik über einen eigenen Charakter, der die Band von den meisten zeitgenössischen Rock- und Metal-Combos durchaus abhebt.“

Samstag 18.05.13:
MEMORIA
https://www.facebook.com/pages/Memoria/266765103401195
http://www.youtube.com/watch?v=DuDBd3FiJ_k&list=PLjgX2MdnjEdOE3knOjQ9fXnmLqTXs5Eg3

Die 7-köpfige Band Memoria aus Köln bietet einen fulminanten Sound aus Reggae-, Dancehall-, Latin- und Root-Klängen. Die Band überzeugt mit ihrem Können und ihrem Charisma. Man kann einfach nicht anders, als zu tanzen!

THE COCONUT BUTTS
www.coconutbutts.de
http://www.youtube.com/watch?v=_iK8wFuLRtk

Die Coconut Butts sind sechs Jungs aus dem Raum Aachen, die passioniert an ihren eigenen Skapunk und Reggaerock Groove feilen. Mit einem inhaltlichen Background aus DIY Punkrock und positively positive Hardcore Attitude, bewegen sich leichtfüßig zwischen Lebensfreude und kritischer Nachdenklichkeit!

Party:
SKA BA DUB
(DJ -> Ska,Reagge,Dub, Dancehall)
http://www.facebook.com/ska.b.dub?fref=ts

Sonntag 19.05.13:
Kai Degenhardt
www.kai-degenhardt.de
http://www.youtube.com/watch?v=tFPee3UPNw0

Kai Degenhardt ist einer der wenigen Liedermacher seiner Generation, der sowohl mit einer klaren politischen Position als auch mit musikalischen Ideen aufwarten kann, schreibt das Magazin Jazztehtik. Geboren 1964, ist er mit Folk, Rock, Punk, Wave und Reggae groß geworden, aber auch mit den Liedern seines Vaters Franz Josef Degenhardt sowie dem kulturellen Umfeld der linken und linksradikalen Szenen dieser Jahre.

Für den genauen Zeitplan, schaut einfach im Timetable nach!